Museumsmeile

Die Museumsmeile Bonn gehört zu den großen Museumsverbünden Europas. Ihre fünf Häuser liegen in unmittelbarer Nähe zueinander und sind leicht zu erreichen. Die Museen präsentieren herausragende Ausstellungen zu Themen aus Naturwissenschaft, Technik, Kunst sowie Zeit- und Kulturgeschichte. Jedes Haus leistet seinen unverwechselbaren Beitrag zu einem einzigartigen Gesamterlebnis Museumsmeile. Jährlich im Sommer veranstaltet der Verbund das viertägige Museumsmeilenfest mit einem vielfältigen Programm für Besucher.

AUSSTELLUNGEN

Haus der Geschichte

Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945

Dauerausstellung

Die Dauerausstellung im Haus der Geschichte präsentiert die jüngste Vergangenheit Deutschlands vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur Gegenwart. Auf 4.000 qm veranschaulichen mehr als 7.000 Ausstellungsstücke und 150 Medienstationen deutsche Zeitgeschichte im internationalen Kontext. Lebendige Inszenierungen und Zeitzeugeninterviews begleiten den Besucher durch die Ausstellung.

Mehr lesen
Mehr lesen
DEUTSCHES MUSEUM BONN

Forschung und Technik in Deutschland nach 1945

Dauerausstellung

Neugier treibt uns an: Das Deutsche Museum Bonn präsentiert Höhepunkte menschlichen Erfinder- und Forschergeistes – »100 Meisterwerke« aus den letzten sieben Jahrzehnten.

Mehr lesen
Mehr lesen
MUSEUM KOENIG

Von der Grundsteinlegung bis heute

01.09.2012 – 31.12.2017

Die Sonderausstellung dokumentiert die spannende und wechselvolle Geschichte des Forschungsmuseums, dessen Grundstein der Zoologe Alexander Koenig am Geburtstag seiner Frau Margarethe am 3. September 1912 legte.

Mehr lesen
Mehr lesen
BUNDESKUNSTHALLE

JUERGEN TELLER. ENJOY YOUR LIFE!

10.06. – 25.09.2016

Juergen Teller zählt international zu den gefragtesten Fotografen der Gegenwart. Seine Arbeiten bewegen sich permanent an der Schnittstelle zwischen Kunst und kommerzieller Fotografie, und sein Stilmittel ist das Porträt: In den Bereichen Musik, Fashion, VIPs, Alltag und Landschaft gelingt es ihm, mit einem sehr eigenen Gespür für Personen, Situationen, Milieus und Klischees unmittelbare, manchmal scheinbar einfache Bildkompositionen zu schaffen. Sie vermitteln eine gewisse Beiläufigkeit, die sich aber bei näherer Betrachtung als ausgewogene Bildkomposition und bewusste künstlerische Konzeption erweist.

Mehr lesen
Mehr lesen
BUNDESKUNSTHALLE

DAS BAUHAUS

Alles ist Design

01.04.—14.08.2016

Die Ausstellung umfasst eine Vielzahl seltener, teilweise nie gezeigter Exponate aus Design, Architektur, Kunst, Film und Fotografie. Zugleich konfrontiert sie das Design des Bauhauses mit aktuellen Designtendenzen und mit zahlreichen Werken heutiger Designer, Künstler und Architekten. Auf diese Weise offenbart die Schau die überraschende Aktualität dieser legendären Kulturinstitution.

Mehr lesen
Mehr lesen
DEUTSCHES MUSEUM BONN

Leonardo da Vinci – Bewegende Erfindungen

14.06. – 21.08.2016

Leonardo da Vinci zeichnete und skizzierte viele hundert technische Entwürfe. Am Fachbereich Ingenieurswissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld entstanden auf Grundlage der zweidimensionalen Zeichnungen dreidimensionale Modelle. Das Wissenschaftszentrum Bonn zeigt originelle Fluggeräte und Instrumente zur Zeitmessung und im Deutschen Museum Bonn können mechanische Modelle von den Besuchern auch in Betrieb gesetzt werden.

Mehr lesen
Mehr lesen
BUNDESKUNSTHALLE

PARKOMANIE. DIE GARTENLANDSCHAFTEN DES FÜRSTEN PÜCKLER

Ausstellung und Garten
14.05. – 18.09.2016
Dem genialen Gartenkünstler, Lebemann und Weltreisenden Fürst von Pückler widmet die Bundeskunsthalle eine große Ausstellung sowie ein fantastischem Gartenreich auf dem Dach.

Mehr lesen
Mehr lesen
HAUS DER GESCHICHTE

Rückblende 2015. Der deutsche Preis für politische Fotografie und Karikatur

11. Mai 2016 – 5. Juni 2016

Rund 100 Fotografien und 50 Karikaturen, die das politische Geschehen im vergangenen Jahr dokumentieren und interpretieren, zeigt das Haus der Geschichte in der „Rückblende 2015“. Die Landesvertretung Rheinland-Pfalz und der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger richten den Wettbewerb für die besten politischen Fotografien und Karikaturen in Deutschland bereits zum 32. Mal aus.

Mehr lesen
Mehr lesen
MUSEUM KOENIG

Wasser

Lebensquell und Inspiration

03.03.2016 – 10.07.2016

Die Unverzichtbarkeit von Wasser für unser Leben ist unbestritten – die Interpretation bezüglich des Umgangs mit Wasser in künstlerischen Darstellungen ist jedoch nahezu grenzenlos. Alleine die zahlreichen Erscheinungsformen des Wassers in und zwischen seinen drei Aggregatzuständen lassen viele kreative, auch fotografische, Möglichkeiten offen.

Mehr lesen
Mehr lesen
Museum Koenig

Präparator und Tiermaler

Werke von Wolfgang Hartwig
19.06.2016 bis 09.10.2016

Die Ausstellung gibt Einblicke in die Arbeit eines vielseitig begabten Präparators und Künstlers, der über Jahrzehnte für das Museum Koenig sein Können unter Beweis stellte.

Mehr lesen
Mehr lesen

Museumsmeilenfest

Die fünf Häuser der Museumsmeile Bonn laden jedes Jahr zu einem viertägigen, großen Fest auf der Museumsmeile ein. Es stehen Musik, Theater, Workshops und viele Mitmachangebote für die ganze Familie rund um die aktuellen Ausstellungen auf dem Programm. Das Museumsmeilenfest 2016 findet statt vom 26. bis 29. Mai 2016.

Kunst und Kultur für Jedermann

Informationen zum Museumsmeilenfest 2016 finden Sie ab April 2016 an dieser Stelle. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm können Sie den Internetseiten der Museen entnehmen.

Programm

Hier können Sie sich das Programm zum Museumsmeilenfest 2016 herunterladen.

museumsmeilenfest2016

 

 

Touristik

Die Museumsmeile ist mit ihren fünf Häusern und jährlich über 1,5 Millionen Besuchern eines der bedeutendsten touristischen Highlights der Stadt Bonn. Das kulturelle Angebot ist neben den Besuchern aus ganz Deutschland zunehmend auch bei internationalen Gästen beliebt: Zahlreiche Gruppen – vor allem aus Frankreich und den Benelux-Staaten – buchen über die Tourismus & Congress GmbH Führungen und Programme in Kombination mit Wochenend- oder anderen Ferienreisen in den Häusern.

Touristisches Programm mit Übernachtungen

Kontakt: Claudia Hovenbitzer – Leitung Touristik/Vertrieb Tourismus & Congress GmbH Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler
E-Mail: c.hovenbitzer@bonn-region.de
Tel.: +49 (0) 228 910 41 37
Fax: +49 (0) 228 910 41 46

Reiseprogramme mit Übernachtung
WelcomeCard

Besucherservice

Forschungsmuseum Koenig: Information
E-Mail: besucherservice@zfmk.de
Tel.: +49 (0) 228 9122-227, Di – Do, 10:00 – 13:00 Uhr, schriftliche Anmeldungen sind erst nach einer schriftlichen Bestätigung gültig

Haus der Geschichte: Information
E-Mail: besucherdienst-bonn@hdg.de
Tel.: +49(0) 228 91 65-400, Mo-Fr 9:00 bis 16:00 Uhr

Kunstmuseum Bonn: Information
E-Mail: bildung.vermittlung@bonn.de,
Tel.: +49 (0) 228 77-6230 Fax: -6220, Mo und Mi 9-12 Uhr, Di 10-13 Uhr, Do 13-16 Uhr

Bundeskunsthalle: Information
E-Mail: kunstvermittlung@bundeskunsthalle.de
Tel.: +49 (0) 228 917 12 43 Fax: -244, Mo-Do 9-15 Uhr, Fr 9-12 Uhr

Deutsches Museum Bonn: Information
E-Mail: info@deutsches-museum-bonn.de,
Tel.: +49 (0) 228 30 22 56 Fax: -254, Di-Fr 14-17 Uhr, schriftliche Voranmeldung notwendig

Druck

ANFAHRT UND KONTAKT

ANFAHRT PKW

Die Museumsmeile Bonn befindet sich an der B9, die Bonn mit Bad Godesberg verbindet. Sie ist mit dem Auto sowohl von der A 555/565 (Ausfahrt Poppelsdorf) als auch von der A 59 (Ausfahrt Bad Godesberg) schnell zu erreichen.

ANFAHRT DEUTSCHE BAHN + NAHVERKEHR

Auch mit der Deutschen Bahn und über den öffentlichen Nahverkehr ist die Museumsmeile Bonn günstig zu erreichen. Der Bonner Hauptbahnhof ist an das ICE/IC/EC-Netz angeschlossen, der Anschluss an die Hochgeschwindigkeitsstrecke Frankfurt/Frankfurt-Airport-Köln wird durch den Bahnhof Siegburg/Bonn hergestellt.

Forschungs-
museum Koenig

Adenauerallee 160
53113 Bonn
Tel.: +49 (0)228 912 21 02

Haus der Geschichte

Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn
Tel.: +49 (0)228 916 50

Bundeskunst-
halle

Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Tel.: +49 (0)228 917 12 00

Kunstmuseum Bonn

Friedrich-Ebert-Allee 2
53113 Bonn
Tel.: +49 (0)228 77 62 60

Deutsches Museum Bonn

Ahrstraße 45
53175 Bonn
Tel.: +49 (0)228 30 22 55